Design © 2005 R·C
  Step by step:
 
Mit der Airbrush-Technik kann man auf fast jedem Untergrund lackieren. Durch spezielle Haftvermittler ist es möglich z.B. Kunststoffoberflächen, wie Handschuhfächer, PKW-Innenräume oder Lederjacken usw. zu brushen.

Zur Verwendung kommen Farben der Fa. Schminke, Hansa und Createx. Die gebrushten Teile werden abschliessend mit 2 K-Klarlack in mehreren Schichten zum Schutz versiegelt.

Hier zeige ich Ihnen mal wie Airbrushbilder gemacht werden:
Schritt 1:
Nachdem ich die zu lackierende Fläche mit einem 1200er Schleifpad angeschliffen habe, lege ich den Hintergrund in hellblau an.
Schritt 1
Schritt 2:
Dann brushe ich den Verlauf in einem dunkleren Blau. Das verleiht dem Bild mehr Tiefe.
Schritt 2
Schritt 3:
Die Sterne werden mit einer Schablone aufgesprüht.
Schritt 3
Schritt 4:
Die Highlights der Sterne, der Wasserfall und die Wolken werden freihand gebrusht.
Schritt 4
Fertig:
Und so sieht das Kunstwerk am Ende aus.
Schritt 5
 
Rossis Airbrush - Uli Roos | Rosenweg 1 | D-67814 Jakobsweiler
phone +49 (0) 63 57 - 57 31 | mobil 01 73 - 3 13 27 73 | Email: rossis-airbrush@web.de

Impressum + Haftungshinweis